Altöttinger Krippenspaziergang

Viele Jahres- und Weihnachtskrippen sind in den Zahlreichen Altöttinger Kirchen zu bestaunen. Diese sind eingebunden in den Altöttinger Krippenspaziergang in den Altöttinger Schaufenstern vervollständigt wird. Orientalische, neapolitanische und alpenländische Krippen zeigen die ganze Vielfalt der Krippenbaukunst und die Freude der Altöttinger zu ihren Krippen. Als Weihnachtszuckerl ist in der Rathausgalerie die Papierkrippenaustellung des Altöttinger Krippenvereins zu Kosten.

Kleine leute ganz groß

Kleine Leute ganz groß - besondere Angebote für Kinder sind den Veranstaltern des Christkindlmarktes sehr wichtig. Denn so werden aus Erlebnissen unvergessliche Erinnerungen. Draußen in den Ständegassen ist täglich der Nikolaus unterwegs, ein Heiliger zum Anfassen, der für jedes Kind ein freundliches Wort und eine kleine Gabe bereit hält.

Auch der Krippenspaziergang durch die Kirchen und vorbei an vielen Schaufenstern der Innenstadt ist so recht geeignet, Schaulust und Entdeckerfreude der Kinder zu bedienen. Orientalische, neapolitanische und alpenländische Krippen zeigen die ganze Vielfalt der Krippenbaukunst.